Woher bekomme ich das Katzen Futter?

Ich kaufe es direkt bei einem Landwirt. Dies wird doch aufschlussreich sein, vergleicht man es mit Ruvo Futter. So kaufe ich es mir. Ich tue dies, weil ich alle Fragen rund um das Thema Katzenfutter nach besten Kräften beantworten möchte: mit Fakten, mit Daten und mit Wissenschaft. Ich möchte den Käufer nicht dazu bringen, zu erraten, was ich verwenden werde, um mein Futter herzustellen. Gleichwohl kann Action Kratzbaum einen Probelauf sein. Ich möchte die Frage mit Fakten beantworten. Und ich mache es unvoreingenommen! Alle meine Daten stammen von der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft. Für diesen Blog habe ich alle Informationen über Katzenfutter gesammelt und analysiert, die wir im Internet finden können.

Ich hoffe, dass mein Blog Menschen, insbesondere Nicht-Tierärzten, die Katzenfutter kaufen wollen, helfen kann, damit sie die beste Entscheidung für die Gesundheit ihrer Katze treffen können. Das unterscheidet es auffällig von Produkten wie Spar Katzenfutter. Wenn Sie an diesem Blog interessiert sind und Ihre Katze ein Hund ist, dann sind Sie höchstwahrscheinlich an meinem Chow-Artikel interessiert, der hier verfügbar ist. Für meinen vollständigen Artikel über die Zubereitung von Futter für Ihren Hund lesen Sie bitte diesen Artikel. Bisher ist dies eine Liste aller verschiedenen Arten von Futter, von Futter für Hunde bis Futter für Katzen. Ich habe keine spezifischen Informationen für Hunde, aber ich habe ein paar Dinge, die ich teilen kann. Er ist etwas lang, also hier ist ein Tisch: (klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern) Sie werden feststellen, dass sich diese Chow-Typen von denen unterscheiden, die Katzenbesitzer und Menschen, die Katzen kaufen, essen. Insbesondere das Futter für Hunde enthält viel Sojaprotein und kann sehr schwer verdaulich sein, da es nicht mit Hefe, Gluten oder anderen Dingen verarbeitet wird, die Katzen brauchen. Also ist Futter für Hunde ein bisschen schwer zu verdauen für einen Hund. Auch die Nährstoffzusammensetzung von Hunden ist sehr unterschiedlich. Ich konnte nie ein Futter bekommen, das gut für Hunde ist; es kommt immer sehr schlecht rüber. Und das ist interessant, vergleicht man es mit Futter. Hunde essen viele verschiedene Arten von Tierfutter, und sie essen nicht zweimal dasselbe in derselben Mahlzeit. Das Problem mit dem Futter für Hunde ist jedoch, dass viele kommerzielle Futter nur Soja ist und viele Konservenhunde auch einen hohen Sojaproteingehalt haben. Wenn man sich Hunde ansieht, ist der Fettanteil sehr hoch.